Elektrokardiographen

Geräte und Stationen

  • Elektrokardiographen

  • Holters

  • Kleingeräte

  • Saugelektrodensystem

Kardio Depot bietet Ihnen eine Auswahl an hochwertigen EKG-Geräten der neuesten Technologien mit auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtem Zubehör und Verbrauchsmaterial. EKGs von den bekanntesten Marken im medizinischen Bereich wie Fukuda Denshi, Mortara, EDAN oder Cardioline.

Die angebotenen Geräte sind äußerst genau, zuverlässig und bieten eine übersichtliche und gut lesbare Darstellung der angezeigten Ergebnisse. Ihre Bedienung ist sehr einfach und intuitiv.

Je nach den für die verschiedenen Modelle verfügbaren Optionen ist es möglich, Tracings zu erhalten, die automatisch durch einen Algorithmus interpretiert werden, oder sie im PDF-Format zur Integration in die Patientenakte oder in eine interne Datenbank zu exportieren.

Kardio Depot bietet Zubehör und Verbrauchsmaterial für seine digitalen und traditionellen EKGs an. Je nach Modell finden Sie das originale oder kompatible Thermopapier, Elektroden oder EKG-Sprays. Hier finden Sie auch Ersatz-Patientenkabel, falls Ihre vorhandenen das Signal nicht mehr optimal übertragen.

Was ist ein Elektrokardiograph ?

Der Elektrokardiograph oder das EKG-System ist das führende Diagnosegerät in der Kardiologie. Dieses Gerät liefert eine grafische Darstellung der elektrischen Aktivität des Herzens in Form eines Tracings zur Analyse.

Das erzeugte Elektrokardiogramm ermöglicht die Erkennung von Herzproblemen wie Tachykardie, Bradykardie, Vorhofflattern, Arrhythmie oder Kammerflimmern.

Mit der heutigen Technologie wird die Analyse durch Interpretationsalgorithmen erleichtert und die Verwaltung der Tracings durch die Möglichkeit der Kommunikation mit Computern vereinfacht.

 

Wofür wird ein Elektrokardiograph verwendet ?

Der Elektrokardiograph ist ein Gerät, mit dem der Zustand des Herzens eines Patienten beurteilt werden kann. Das Gerät hat in der Regel einen Bildschirm und verschiedene Kabel mit Elektroden am Ende. Das EKG nimmt die elektrischen Signale des Herzmuskels über die am Patienten angebrachten Elektroden entsprechend den gewünschten Ableitungen auf.

Schließlich werden die Tracings vom Arzt interpretiert, um eine Diagnose zu stellen.

Während der gesamten Untersuchung wird das Signal von jeder Elektrode durch das Gerät überprüft und bei Ablösung oder schlechtem Signal ein Alarm ausgegeben.

 

Was sind die Arten von EKG-Tests ?

Es gibt zwei mögliche Arten der Untersuchung: das Ruhe-EKG und das Belastungs-EKG. Abhängig von der Art des Herzproblems, das erkannt werden soll, kann der Arzt die eine oder andere Methode bevorzugen:

- Ruhe-EKG : Der Patient befindet sich in Ruhe, im Liegen, und die Untersuchung dauert 5 bis 10 Minuten.
- Stress-EKG : Die Analyse der Herzaktivität wird während einer körperlichen Aktivität durchgeführt, die 10 bis 30 Minuten lang in der Praxis stattfindet.

 

Wie wird eine EKG-Untersuchung durchgeführt ?

Die EKG-Untersuchung ist schmerzlos und erfordert keine Injektion oder Anästhesie. Je nach Hautzustand des Patienten kann eine gewisse Vorbereitung erforderlich sein. Bei übermäßigem Haarwuchs kann das Rasieren des Bereichs, an dem die Elektroden angebracht werden, die Signalübertragung verbessern. Gleiches gilt z. B. für fettige Haut, bei der eine Reinigung mit EKG-Spray oder Scheuerpads empfohlen wird.

Es ist nicht notwendig, für den Test zu fasten, aber es wird empfohlen, in den Stunden vor dem Test nicht zu rauchen, um die Herztätigkeit nicht zu verändern.

Bei Ruhetests liegt der Patient auf dem Untersuchungstisch und der Test kann in einer kardiologischen Praxis, im Krankenhaus oder sogar zu Hause durchgeführt werden.

Die Elektroden werden je nach gewünschter Ableitung an den Handgelenken, Knöcheln und an bestimmten Punkten der Brust angebracht. Die Elektroden sind dann mit Kabeln mit dem Elektrokardiographen verbunden und erfassen die elektrischen Signale, die von den Herzzellen abgegeben werden. Während der gesamten Untersuchung minimiert der zu untersuchende Patient seine Bewegungen, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Falls erforderlich, wird der Arzt den Patienten auffordern, den Atem für einige Sekunden anzuhalten.

Für den Stresstest muss der an das EKG-Gerät angeschlossene Patient eine körperliche Aktivität mit progressiver Intensität durchführen, zum Beispiel auf einem Laufband oder einem Fahrrad.

Welches Zubehör sollte ich für ein EKG verwenden ?

Um ein EKG unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, steht eine Reihe von verschiedenen Zubehör- und Verbrauchsmaterialien zur Verfügung. EKG-Elektroden aller Art und deren Adapter, EKG-Sprays, Thermopapier oder Elektrodengürtel.

Um die Elektrokardiographen in Ihrer Praxis oder Abteilung zu bewegen, finden Sie Wagen, die für diesen Zweck vorgesehen sind. Die Wagen sind vielseitig einsetzbar und passen zu allen EKG-Geräten. Wenn Sie zu Patienten nach Hause oder in Notfallsituationen reisen, können Sie sich auch für Schutztaschen entscheiden, die zu den Modellen passen, die Sie haben.